Essential Revenue Management training

Grundlagen & Methoden im Revenue Management


 

Revenue Management ist der Schlüssel für jedes Unternehmen, das über feste Kapazitäten, verderbliche Bestände und eine Volatilität der Nachfrage verfügt.  Steigern Sie Ihre Umsätze, in dem Sie die Grundlagen & Methoden des Revenue Managements verstehen, beherrschen und gezielt anwenden.

 

 

 Das 2-Tage- Seminar ist speziell für Hoteliers, Hoteldirektion und Mitarbeiter in der Reservierung, im Front-Office, im Gruppen-und Veranstaltungsverkauf, im Sales & Marketing.

 


IHRE VORTEILE

  • Sie lernen die Grundlagen und Methoden des Hotel Revenue Managements kennen.
  • Sie lernen die Ankünfte von Gästen zu prognostizieren, Preismodelle und Revenue Management-Prinzipien anzuwenden
  • Sie schaffen das Fundament für eine systematische Datenanalyse und  -struktur.
  • Sie agieren strategisch und verhindern isolierte und divergente Entscheidungen zu treffen.
  • Sie kennen die Buchungstrends und treffen so die richtigen Entscheidungen für einen größeren Buchungshorizont.
  • Sie begegnen Nachfrageschwankungen durch ein dynamisches Preismanagement für Ihre Zimmerkategorien
  • Sie kennen die technischen Möglichkeiten, die Ihnen einfach und schnell Geschäftsberichte mit den wesentlichen Kennzahlen liefern, ohne zeitaufwendiges manuelles Reporting.


 

MITTWOCH, 22. MAI 2019 &

DONNERSTAG, 23. MAI 2019

 jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

 MÜNCHEN

LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK

  • 2 Tage aktives Trainieren der Teilnehmer/innen 
  • Mittagessen 
  • Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränke
  • Aktuelle Trainingsunterlagen
  • Erarbeitung persönlicher Lernzielen
  • E-Mail-Reminder und Updates zu einzelnen Trainingsinhalten nach dem Seminar
  • Wiederholung einzelner Inhalte per Kurz-Webinar nach dem Seminar (Optional)
  • Zertifikat 


IHRE INVESTITIONSKOSTEN 

 

869,00 € netto pro Person für das 2-Tagesseminar, zuzüglich der Tagungspauschale von 75,00 EUR pro Tag und Person

 


INHALTE DES 2-TAGE-SEMINARS

 

Die Inhalte sind mit relevanten Fallbeispielen und interaktiven Übungen strukturiert. Sie vermitteln Erfahrungen, die Sie für die Umsetzung in der Praxis benötigen.

  • Überblick über die Historie und Komplexität von Revenue Management 
  • Herausforderungen beim Einsatz von Revenue Management im Unternehmen
  • Bedeutung und Analyse der Datenqualität/-struktur 
  • Anwendung des Revenue-Management-Kreislaufs 
  • Grundlagen zur Ermittlung von Daten zu Nachfragetrends  und zur Erstellung von Nachfrageprognosen
  • Entwicklung von Strategien basierend auf der Vorhersage der Nachfrage
  • Methoden zur Preisermittlung (Dynamic Pricing-Prinzip und der Einsatz von BAR-Raten)
  • Analyse und Integration von Wettbewerberdaten 
  • Kennenlernen der wesentlichen Kennzahlen für Performance-Analysen
  • Auswirkungen auf die Arbeitsprozesse im Unternehmen
  • Techniken zur Steuerung der Vertriebskanäle (online und offline)
  • Anforderungen an die Rolle und die Aufgaben des Revenue Managers