MICE Revenue Management training

Holen Sie Bereits Das Maximum aus Ihren Tagungsräumen?


Steigern Sie Ihre MICE-Umsätze, in dem Sie die typischen Revenue Management-Taktiken gezielt für Meetings, Incentives, Conferences und Events anwenden und Ihren Tagungsraum zum richtigen Zeitpunkt, zum richtigen Preis verkaufen. 

 

Das 2-Tage- Seminar ist speziell für Hoteliers, Hoteldirektoren, Führungskräfte und Mitarbeiter im Bankett- und Veranstaltungsverkauf  geeignet.


IHRE VORTEILE

  • Sie schaffen das Fundament für eine systematische Datenanalyse und  -struktur im MICE Bereich.
  • Sie kennen die Chancen & Herausforderungen der Instant Bookings über MICE-Portale.
  • Sie agieren strategisch und verhindern isolierte und divergente Entscheidungen zu treffen.
  • Sie kennen die Buchungstrends Ihres MICE-Geschäfts und treffen so die richtigen Entscheidungen für einen größeren Buchungshorizont.
  • Sie steigern Ihre Umsätze durch eine Optimierung der Konversionsrate bei Ihren Tagungs- und Gruppenanfragen.
  • Sie wenden Displacement-Analysen zur Steigerung Ihrer Gesamtgewinnziele an.
  • Sie begegnen Nachfrageschwankungen durch ein dynamisches Preismanagement für Ihre Tagungsräume und Tagungspauschalen.
  • Sie kennen die technischen Möglichkeiten, die Ihnen einfach und schnell Geschäftsberichte mit den wesentlichen Kennzahlen liefern, ohne zeitaufwendiges manuelles Reporting.


 

MITTWOCH, 20. FEBRUAR 2019 &

DONNERSTAG, 21. FEBRUAR 2019

 jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

 BERLIN

LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK

  • 2 Tage aktives Trainieren der Teilnehmer/innen 
  • Mittagessen 
  • Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränke
  • Aktuelle Trainingsunterlagen
  • Erarbeitung persönlicher Lernzielen
  • E-Mail-Reminder und Updates zu einzelnen Trainingsinhalten nach dem Seminar
  • Wiederholung einzelner Inhalte per Kurz-Webinar nach dem Seminar (Optional)
  • Zertifikat 


IHRE INVESTITIONSKOSTEN INKLUSIVE ALLER LEISTUNGEN

869,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

 

10 % Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis zum 16. Dezember 2018


INHALTE DES 2-TAGE-SEMINARS

  • Komplexität und Hauptkomponenten von Revenue Management im Veranstaltungsbereich
  • Herausforderungen beim Einsatz von Function Space Revenue Management
  • Bedeutung und Analyse von Datenstrukturen sowie Segmenten
  • Definition und Verwaltung von Veranstaltungsflächen (Kapazitätsmanagement)
  • Anwendung des Revenue Management-Kreislaufs für das MICE-Geschäft
  • Erstellung eines Nachfrage-Kalenders für den Veranstaltungsbereich
  • Dynamisches Pricing basierend auf Nachfrage, Saisonalität und Profitzielen
  • Definition von Verkaufsrestriktionen basierend auf der Vorhersage der Nachfrage
  • Evaluierung von Gruppen-/Tagungsanfragen und die Ermittlung von Displacement Costs (Verdrängungsanalysen)
  • Integration von Wettbewerbsdaten und der Daten von MICE-Buchungsportalen
  • Kennenlernen und Anwendung der wesentlichen Kennzahlen für MICE-Performance-Analysen
  • Anforderungen an Arbeitsprozesse und Datenstrukturen im MICE Revenue Management
  • Veränderung der Rolle und der Aufgaben des Revenue Managers und Group Convention Sales